Operative Projekte

Bei der Durchführung von eigenen Projekten versteht sich die broken hearts stiftung eher als Organisator und Entwickler denn als Ausführer von Angeboten, Strukturen und Kursen, um die Lebensqualität und die berufliche Perspektive für die Betroffenen von Menschenhandel zu verbessern. Die Durchführung solcher Aktivitäten geschieht immer in Abstimmung mit bestehenden Organisationen und deren MitarbeiterInnen. Die broken hearts stiftung sieht sich ganz bewusst nicht als sozialpädagogische oder humanitäre Einrichtung, sondern als konstruktiver Ideengeber und Initiator. Sie möchte mit kaufmännischem Wissen bestehende Einrichtungen bei der Entwicklung von Projekten unterstützen und helfen, dass diese in die Umsetzung gelangen.

Wenn Sie unsere Projektarbeit mit einer Spende unterstützen wollen, geben Sie bitte den Namen des Projekts als Verwendungszweck an oder wenden Sich vorab an uns, um weitere Informationen für ein spezifisches Projekt zu erhalten. Gerne nehmen wir auch allgemeine Spenden für die Projekt-Arbeit entgegen.