broken hearts stiftung

Der Zerbruch eines Herzens raubt Lebenskraft und Perspektive! Dies gilt für alle Menschen, aber für die Opfer von Menschenhandel und moderner Sklaverei um ein Vielfaches. Wie können wir aufstehen und ein Zeichen der Solidarität setzen? Indem wir anfangen, die Zustände um uns herum wahrzunehmen und nicht mehr zu tolerieren. Indem wir überlegen, wie wir eine Stabilisierung und neue Lebensperspektive für die Opfer hinbekommen. Indem wir die Lücken in unserem Rechtssystem entlarven, so dass die Täter eine gerechte Strafe für Ihr Tun erhalten.

Die gemeinnützige broken hearts stiftung wurde als Treuhandstiftung am 1.12.2011 mit Sitz in Niedersachsen gegründet, um Antworten und Lösungen in der Bekämpfung von Menschenhandel und Sklaverei zu suchen. Der Schwerpunkt liegt auf der Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung, um "normale Menschen" in Deutschland mit diesem Thema zu erreichen.

Das Thema ist komplex und schwierig, doch sollen wir es deshalb nicht anpacken? Es braucht unser aller Erfahrung und Fachwissen. Differenzierte Aufklärung erfordert Professionalität, Objektivität und Sachlichkeit, doch weil unser Denken und Handeln begrenzt ist, möchten wir auch Gott in dieses Thema einbeziehen. Das klingt vielleicht für manch einen vermessen, doch nur Gott kann letztendlich Weisheit, Strategie und Inspiration für diese Aufgabe schenken.  

Betroffene von Menschenhandel brauchen Fürsprecher! Die broken hearts stiftung möchte helfen, den Stimmlosen eine Stimme zu geben. Dafür benötigen wir Ihre Spende, bitte helfen Sie mit!

Vielen Dank!

 

Magazin Menschenhandel

Das "Magazin Menschenhandel"  ist erschienen. Großer Dank an die Grafik-designerin Katrin Pultermann für die gelungene Umsetzung. Es soll zur Aufklärung an Schulen dienen. Interessierte Personen melden sich per mail.

Spendenkonto

Die Stiftung ist gemeinnützig und auf Spenden angewiesen. Bescheinigungen werden erstellt. Unter der Aktion Herzspenden erfahren Sie mehr. Unser Konto:

IBAN: DE40 2703 2500 0000 0003 37 
BIC: BCLSDE21 (Bankhaus Seeliger)

Sie können auch online über Paypal spenden:

Online Spenden

Hinweis?

Opfer von Menschenhandel sind meist im Verborgenen und haben keine Chance, sich zu offenbaren oder zu befreien.

Wenn Sie Fälle von Menschenhandel kennen/ sehen, machen Sie bitte einen Hinweis. Wir leiten die Information anonym weiter an die Experten.

Meldung auf Webseite